Geschichte der Airbrush Pistole und Technik

Die Geschichte der Airbrush Malerei

ist nicht eindeutig geklärt und fängt bereits in der Steinzeit mit Höhlenmalereien an. Das erste Patent für die Airbrush Spritzpistole wurde von Edgar Stanley im Jahre 1876 angemeldet und basierte auf einen Zweistoff-Zerstäuber. Die Airbrush Pistole wurde von den amerikanischen Arzt Allen De Vilbiss erfunden und diente zur Zerstäubung von Medikamenten zur Aufnahme über den Rachen. Die Pistole für Lacke wurde danach 1907 von seinen Sohn entwickelt. Diese Erfindung revolutionierte den Automarkt. Langes und aufwendiges Lackieren gehörte der Vergangenheit an und ermöglichte nun unter anderen die Massenanfertigung von Kraftfahrzeugen. 1902 meldete Albert Krautzberger in Deutschland ebenfalls eine Airbrush Pistole zum Patent an. Seine Firma produziert bis heute verschiedene Modelle von Airbrush Spritzpistolen.

Foto © Darkstarkillar / pixelio.de

Foto © Darkstarkillar / pixelio.de

Tagged with:
 

You must be logged in to post a comment.